Realer Irrsinn: Guter Baum oder schlechter Baum? Ordnung schaffen in der Natur von Duisburg | extra

extra 3

156 Tsd. aufrufe44

    Der Dickelsbach in Duisburg soll renaturiert werden. Klingt komisch? Ist es auch. Denn hier werden Bäume gefällt. Für die Natur und für die EU.
    Autor: Daniel Sprenger
    Noch mehr Realer Irrsinn: defasts.info/sun/PLVRMKQHY0icxzX_WkE-s8_-YF_JAo_h92
    www.x3.de
    www.ndr.de/extra3
    extra3
    extra3
    extra3

    Am Vor 16 Tage

    KOMMENTARE

    1. SuperSandro2000

      Kommen sich die Leute von den Behörden nicht selbst dumm vor?

    2. Bismarck

      Ich kann die Aufregung hier nicht nachvollziehen. Wenn man sich Deutschland anschaut, gibt es wirklich genügend Flächen für eine Renaturierung, auf denen nicht schon 100 Bäume stehen. Um nichts anderes geht es in dem Beitrag.

    3. John Titor

      Ich glaube, bei diesem Clip ist die Redaktion selbst dem Irrsinn verfallen. Zumindest konnte das Problem nicht wirklich aufgezeigt werden. Wie heißt es so schön im Untertitel der Redaktion: "Ein 100 an der Zahl."

    4. Wolfgang Fischer

      Aus welcher Anstalt ist denn die blonde Locken-Tussi ausgebrochen.....???

    5. Nelix

      Kann mir das mal wer erklären? Warum sagt den Menschen denn da keiner was Renaturierung bedeutet, bzw warum die die Bäume schlicht dafür fällen müssen?! Und Renaturierung schön und gut, aber das ist doch eh direkt neben der Hauptstraße da 😂 was bilden die sich jetzt ein? Dass in 10 Jahren da ein Fluss voll von tierischem Leben evolviert ist? Immernoch neben der Hauptstraße?

    6. Master Chief

      Böser Baum du musst weg guter Baum du bleibst 😂😂😂

    7. 0815Wikinger

      "Man fährt langsam in die Baustelle rein, dass die Tiere Zeit haben zu flüchten." Alter, auf welchem Stern lebt die Frau denn ?

    8. Lichtenberg

      Alles muss weg! 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

    9. hi_stivo sie

      🤦‍♀️ Also ich möchte ja vieles dazu sagen aber ich bleibe beim wichtigsten: Ein kleiner Jungbaum kann in keiner Weise das leisten was ein großer Baum zum Klima- & Naturschutz beiträgt!!

    10. RealKarlMarxi

      "Feeleder mäuse"🤣

    11. La ndia

      Oh Mann -.-

    12. CoC BaseBuilder

      wtf

    13. David Magnus

      Die armen Feledermäuse

    14. Roland Wagner

      Was ist mit Euren Gehirnen passiert?

    15. Peter Schäfer

      Der einzige reale Irrsinn, den ich hier sehe, ist dieser Beitrag von extra 3. Es gibt gute naturschutzfachliche Gründe für die durchgeführte Renaturierung, wie auch für viele ähnliche Projekte, bei denen leider immer entschieden werden muss, was bleiben soll und was gehen muss, damit sich etwas Neues entwickeln kann. Das macht im Übrigen auch jeder Bürger z. B. bei seiner Gartengestaltung. Aber darum ging es bei dem Beitrag ja auch nicht, sondern viel mehr auf BILD-Niveau um Schenkelklopfer, Hohn und Hass zu buhlen. Schade.

    16. Xen0n

      ach joa wir ham uns doch umentschieden wir bauen nen Parkplatz

    17. yvesinessen

      Zum Glück haben wir die scheiß EU die sowas für Mutternatur entscheidet.

    18. Nuka Ente

      Offensichtlich ist den deutschen Bürokraten oft langweilig, denn wenn man arbeitet, hat man keine Zeit, sich solchen Schwachsinn auszudenken.

    19. John Galois

      Laut der Logik der Behördentussie müsste ja dann auch gelten: Hier gehören keine Flüchtlinge aus Afrika hin, weil naja die kamen ja früher auch nicht hier vor. Das würd ich gern mal ins Gesicht sagen und fragen ob sie immer noch zu ihrer Argumentation steht.

    20. Jürgen Küppers

      bei uns in gladbach genau das selbe hunderte bäume gefällt kein kranker baum oder mit borken käfer befallen schwachsinn hoch 3

    21. Tiago Schmied

      Veränderungen muss man akzeptieren und auch die 100 abgeholzten bäume müssen dass akzeptieren

    22. Flutz123

      Leider ein in den meisten Teilen fachlich falsch dargestellter, irreführender und offensichtlich kaum recherchierter Beitrag. Schade, bisher war ich von extra 3 besseres gewohnt! Bei diesem Projekt scheint dennoch etwas ganz klar schiefgelaufen zu sein: Die Beteiligung und vorherige, fachlich korrekte aber verständliche, Information der Bürger.

    23. kupper69

      Oh man, wie dumm ist die Menschheit? Gebe einen Dummen die macht und du siehst was raus kommt!

    24. Jayton

      Man sollte die manche Leute aus ihren politischen ämtern reißen die die gehören da auch nicht hin

    25. Joachim Albrecht

      Der Irrsinn beginnt in den Amtsstuben wo Leute sitzen die von tuten und blasen keine Ahnung haben. Ihre Amtsmacht ausüben ist derzeit ihr Volkssport. Sich wichtig tun den Bürger drangsalieren und abkassieren.

    26. Lennart Wilde

      Demnächst: schützt den Regenwald durch Massenabholzung

    27. BigSmoke 04

      Ich arbeite in der Forst und ja es gibt solche Maßnahmen. Z.b Nadelbäume gehören nicht in Wassernähe das die Wurzeln davon wegwachsen und somit bei starken böhen umkippen. Aber die Arten die ich da gesehen habe waren keinesweges untypischen Baumarten für Fließgewässer

    28. Manfred van Arkel

      Typisch Duisburg. Seit die Baumschutzsatzung abgeschafft wurde, werden im gesamten Stadtgebiet Bäume gefällt. Allein im Kant Park circa 100 Bäume.

    29. Florian Spielauer

      Das ist Baumrassismus

    30. t j

      An diesem Beitrag sieht man, wie wichtig eine vernünftige Kommunikation ist. Den Anwohnern hätte vorher erklärt werden müssen, was dort passieren würde und aus welchen Gründen.

    31. Edward Lik

      Die sollte man ihres Amtes entheben und ihr sagen: Veränderung ist schwierig, sie müssen das als Mensch erstmal akzeptieren!

    32. Lleysoka Z

      Vielleicht waren Silberfischchen gemeint.

    33. Simuplayer Gaming

      Ja veränderung ist manchmal schwierig und in diesem fall wohl auch mehr als unnötig...

    34. SeeDoubleYou

      Was sind Veledamäuse? Die heißen doch Viledamäuse...

    35. Andi A.

      Naja, wenn der Bach nur wenige Monate im Jahr Wasser führt, ohne Fische, dann gab es da eher keinen Eisvogel, außer als Durchreisenden vielleicht...

    36. Derva Kommt von hinten

      boa sind die dämlich.

    37. the207best

      Natur ist Natur und sollte nicht verändert werden

    38. Mitch K.

      Warum muss der Mensch immer in die Natur so stark eingreifen hier in Deutschland gibt es gar keine richtige Natur

    39. Luna Lovegood

      Baumrassismus!!!

    40. Claudia Pünktchen

      Grundsätzlich darf in Duisburg jeder einen Baum abhacken... die entsprechende Baumschutzsatzung wurde vor ein paar Jahren von der Politik (SPD/CDU) aufgehoben. Ob es sinnvoll ist, einen schon vielfach in den letzten 150 Jahren verlegten Bach in ein anderes Bett zu zwingen, der erst in den letzten Jahren immer öfter im Sommer trockenfällt, möchte ich mal dahingestellt lassen. Die Lebewesen, die noch vor 10 Jahren in dem Bach waren, sind inzwischen alle weg. Der Bach ist fast tot. Die Politik hat mit Sicherheit schon lange auch mit einem intakten Bach geplant.... es wäre also die richtige Frage von extra3 gewesen, warum man solche Planungen, wo die Grundlage inzwischen nicht mehr stimmt, immer noch durchzieht und die Maßnahme nicht einfach stoppt. Jemand, der den Dickelsbach sehr gut kennt!

    41. Paul Richter

      ein absolutes Unding!!! Glückwunsch Duisburg

    42. KefinmitF

      ohha warum nur 720p mit 50fps?

    43. Marlin G

      1:24 und die werden dann sterben, weil sie nicht genug Wasser bekommen, da die Wälder in Deutschland am vertrocknen sind. So ein Schwachsinn. Sowas können nur Sesselfurtzer entscheiden haben.

    44. enterprice0071

      ... es ist so absurd, pervers, irre u n d komplett verantwortungslos!!!! Dafpr werden unsere Steuergelder verwendet!!!!

    45. K W

      Übrigens ist der Hintergrund dieser Maßnahme folgender: Der Bach wurde in der Vergangenheit begradigt. Begradigte Gewässer sind eine Art von Monokultur, weil dort nur wenige Pflanzen und Tiere leben können. Das mag für den Laien schön aussehen, ist aber für den Kenner so was ähnliches wie ein riesiges Rapsfeld, wo statt dessen eine bunte Blumenwiese sein könnte. Diese Begradigung soll rückgängig gemacht werden. Das ist mit 'Renaturierung' gemeint. Dazu stehen die Bäume im Weg. Nach der Umgestaltung sollen neue Bäume gepflanzt werden.

      1. Dennis ausEN

        Ich verdiene damit meine Brötchen. Ich bin schon seit Jahren mit meinem Bagger im Ruhrgebiet unterwegs und mit meinen Kollegen ein Teil des Emscher Umbaus. Manchmal muss es halt kurz mal aussehen wie "Dresden 45" damit es später wieder so aussehen kann wie es soll.

      2. Simon Moschüz

        Endlich Mal jemand der Ahnung hat und einen gescheiten Kommentar hinterlässt Die Reaktivierung hat auch was mit dem Hochwasserschutz und dem Bodenschutz zu tun

      3. niemand 99

        Ja wenn man dem Bach noch mehr Platz gibt kann das nicht vorhandene Wasser um die Kurve fließen

    46. DU 123

      Der der auf das Schild gesprayt hat ist ein Kumpel von mir 😂

      1. DU 123

        Und ich wohne fast in Sichtweite 😂

    47. Ron Weasley

      Leben heißt Veränderung 😂

    48. powerfarmer

      Aus forstwirtschaftlicher Sicht: Warum sollte man hiebreife Bäume NICHT schlägern? Denn diese Bäume würden sowieso absterben, umfallen und vermodern - und wenn in so einem Fall ein Mensch oder sein Hunderl zu Schaden käme, würden Alle Zeter und Mordio schreien. ( " warum hat man diesen Baum nicht gefällt/ das hätte man doch sehen müssen ... " ) .. usw Tja - und Manche gerieren sich als die ÜberDrüberNaturKenner (Stw: Eisvogel) - nur um auch a bissl wichtig zu wirken ..

    49. Severus Snape

      Und dann schreien alle rum, wenn Nadelhölzer dank des Borkenkäfers kaputtgehen. Pflanzt einfach mal gescheiten Mischwald und keine Monokulturen, anstatt Laubbäume abzuhacken die schon eine Weile dort stehen.

    50. FalconX88

      Das macht aber aus ökologischer Sicht oft wirklich Sinn und ist etwas ziemlich gängiges.

    51. Eric Hruby

      Wie blöd muss man sein so alte Bäume wegzuschneiden!?

    52. Habsi Industries

      Ach du Schaiße

    53. OrdinisDualiAnimi

      So dusselig kann man anscheind auch nur in Duisburg sein. Blödheit pur, die Alte hat auch nur auf der Baumschule bei Lehrer Ast das Leben kennengekernt

    54. R K

      Ich hoffe die neuen Bäume halten sich an den Brandschutz.

    55. McButterkeksOne

      An erster stelle tut es mir leid für die "Feledermäuse" 1:40

    56. Der Unsichtbare

      Sieht gut aus...🙄 Man könnte fast meinen die hätten an der Stelle einen Kahlschlag gemacht...oder wollen einen Parkplatz draus machen🙄

    57. Явор Трендафилов

      Sofortige Entlassung der Entscheidungsträger!

    58. Der Da

      EU-Richtlinie? Sind die von der EU nicht auch die mit den Klima-Zielen? ... Auf nimmer wiedersehen Planet Erde.

    59. Stromi's Hobbythek

      Alter wie kaputt sind die in der Rübe die das entscheiden ???? Seit wann weis der Mensch es besser was die Natur über Millionen von Jahren von alleine kann ? Alter echt mal ich bin echt sprachlos. Die bäume gehören da nicht zu. Und die Tiere und anderen Pflanzen auch nicht. Da muss das Typische her. Woher wollen die das wissen alter nee sorry. ( gehört nicht zum beitrag ) Genau so der schwachsin 100erte Jahre alte bäume abholzen um da Japanische schnurbäume zu Pflanzen. Weil die sind Pflegeleichter. Boah alter der mensch ( leider gehöre ich auch zur gattung ) ist dermaßen Bekloppt und überheblich und ka was. NAtur ist natur die natur regelt es selbst. Der mensch der macht das kaputt. Echt mal. Natur abholzen kaputt machen um da natur hinzu setzen wie bescheuert muss man eigendlich sein ?

    60. Zoro-juro

      Lass der Ollen mal das Gesicht verändern. Dann kann die mal sehn wie kacke es ist Sachen akzeptieren zu müssen, die man nicht will.

      1. Zoro-juro

        @K W Wenn du das sagst, muss es ja stimmen :D

      2. K W

        @Zoro-juro Ach, Gottchen, du bist ein Teenager. Na dann bist du ja sowieso unfähig zu klugem Verhalten. Ich drück dir die Daumen, dass es besser wird, bevor du mit der Zunge an die Steckdose gegangen bist.

      3. Zoro-juro

        @K W Hm, nö.

      4. K W

        Deine Worte klingen nach einem Gewaltaufruf. Lass das sein.

    61. Christopher Jansen

      Allein der Spruch: Bäume fällen für die Natur! Merken die eigentlich noch irgendwas?

    62. Hüseyin Sahin

      „1:43“ Rettet die „Fe-Ledermäuse“... !

    63. Lisa Mahringer

      Solche Vollidioten

    64. Dr. Pünkösti Ildiko

      Richtig gestörte Ökomuttis! Mann muss bedenken, die werden für solche tolle Ideen noch bezahlt!!!!!😆😁😂😝🤓

    65. Thomas P

      Das ist kein Irrsinn. Setzt euch lieber vorher mal mit der Thematik auseinander und informiert euch über den ökologischen Hintergrund, bevor ihr das so abtut. Der eigentliche Irrsinn ist, dass Bäume als Symbol für eine "intakte Natur" verstanden werden. So einfach ist es aber nicht.

    66. David G

      Genius, big Brain. I love it. Troll auf höchstem Nieveau

    67. Flight01

      In einem Bach, der acht bis neun Monate trocken ist, eignen sich als Fischbestand hervorragend Matschspringer. Man muss nur regelmäßig gießen! Und Kieselalgen gibbet bestimmt auch von Ratiopharm.

      1. DSP16569

        Der Bach ist in den 60er 70ern begradigt worden (Damit das Schmutzwasser schön schnell woanders ist). So ein begradigter Bach kann kein Wasser halten, trocknet also aus. Nun machen sie wieder Kurven in den Bach (leider stehen da die Bäume im Weg), es entstehen tiefere Stellen mit der Zeit, das Wasser fliesst viel langsamer ab, durch die anderen Bäume (mit nicht so dichter Krone) können sich Büsche und Gräser am Bach ansiedeln, welche das Wasser noch mehr zurück halten. Der Bach trocknet nicht mehr so schnell aus, Tiere die auf einem toten Boden keine Nester/Behausungen bauen konnten kommen zurück, eventuell sogar größere Nagetiere wie der Biber der dann sogar Deiche baut damit das Wasser sich noch mehr staut und der Fluß garnicht mehr austrocknet.

    68. djmj1000

      Menschen die sonst nichts zu tun haben oder können sind das schlimmste. Die suchen sich Aufgaben und meistens Sinnlose Aufgaben zum Leidwesen anderer.

    69. Leon

      Ich würde, als Landschaftsgärtner, den mit dem Fäustel dezent die Schädel zertrümmern. Das sind einfach nutzlose Theoretiker Fachidioten, die gehören da nicht hin. Die sollte man mal mit ner Motorsäge durchschneiden. Mal ne Renaturierung in der Politik durchführen!

      1. K W

        @Leon Wenn du vom Fach wärst, dann 1. hättest du es nicht nötig, so polemisch zu schreiben, 2. wüsstest du, dass nicht jeder Baumbestand zwingend erhaltenswert ist, und 3. wäre dir klar, dass Renaturierung durchaus bedeuten kann, dass man einen Kahlschlag durchführt, um dann gezielt *sinnvolle* Maßnahmen zu ergreifen. In diesem Fall zum Beispiel geht es darum, die Begradigung des Baches rückgängig zu machen. Ein begradigter Bach kann gar nicht sinnvoll renaturiert werden. Diese Hinweise bedeuten übrigens nicht, dass der _Umfang_ der Abholzung in meinen Augen zwingend notwendig gewesen ist. Dazu müsste man vor Ort sein und sich die Sache mal anschauen. Als "Fachmann" wüsstest du, dass du anhand der paar Bilder dazu keine fundierte Aussage treffen kannst.

      2. Leon

        @K W Hömma, ich würde das nich sagen, wenn ich nich vom Fach wäre Freundchen

      3. K W

        Was soll der Mist? Wenn du keine Sachargumente hast, sei doch einfach nur still. Gewaltandrohungen braucht niemand.

    70. Pricher1991

      Finde die Maßnahme richtig. Die sollen doch nicht so kurzfristig denken.

    71. Luci 10

      Die meisten haben das wohl noch nicht gemerkt, aber der Stadtwald von nebenan hat nichts mit Natur zu tun! Zur Zeit der Industrialisierung wurde ein Großteil unseres Waldes, der Vorher zum großen Teil natürlich gewachsen war, abgeholzt. Danach hat man sich auch nicht sonderlich viel Mühe gegeben alles so wieder zu machen wie es vorher war, da es eine Holznot gab und da war es wichtiger Effizient Bäume zu pflanzen. Mit der Zeit hat sich das natürlich geändert und es wird immer mehr auf die Renaturierung geachtet, aber mit richtiger "Natur" haben die meisten Wälder nichts zu tun. Zu richtiger Natur gehören nämlich zum Beispiel auch Flora und Fauna die hier vor der Rodung der natürlichen Vegetation vorhanden waren. Es mag zwar für den Laien widersprüchlich sein, aber bei Pflanzen gibt es halt unterschiede und ein paar Bäume und Tiere heißt nicht direkt Natur.

    72. Max Babutzka

      Okay, hier haben bestimmt die armen Leute noch nie was von Forstwirtschaft gehört. Wo kommen denn zum Beispiel die Ikea Bäume her? Holz oder?

    73. Ben H.

      extra3 hat gerne ein einseitige Berichterstattung, wohlgemerkt meistens zutreffend. Aber hier durchaus falsch.

    74. Annette Pille

      Da hat wohl mal wieder Jemand keinen Plan über Zusammenhänge von Natur und Bäumen! Oder eine unschlagbare (€) Anfrage ob man nicht Feuerholz bekommen kann. Wann rafft man endlich auch in der Politik, das man Bäume für ein ausgeglichenes Klima benötigt?

    75. Afri Cola

      Hintergrund war bestimmt mal wieder „wurde vom Staat gefördert also mussten wir das so machen“

    76. Dr. Faust8

      Ich glaube ich bin im falschen Film gelandet🤦‍♂️

    77. Dino Sarrus

      Und das machen die natürlich immer dann, wenn die Insekten Winterruhe haben, damit man die auch gleich alle killt. Weil wir haben ja viel zu viele von denen Insekten.

    78. 4 33

      Liebes extra3-Team, in diesem Fall seit Ihr auf dem Holzweg!

    79. Ich7mach7Musik

      Idioten !

    80. Maurice Moorkamp

      Ich glaube die Bäume gehören da genau hin die Frau und die Verantwortlichen gehören wohl einfach nicht in diesen Beruf schwachsinnig

    81. Red_Dragon

      Das wäre so wie wenn ich aufhöre Bier zu trinken und dann mit dem Bier trinken anfange. Total unlogisch und sinnlos.

    82. LarryCat

      Geht es nicht darum, dass die neu gesetzten Bäume eine bessere Überlebenschance haben, weil wegen heimisch und so ?

    83. N OPE

      01:42 Feledermäuse 🦇

    84. dasten123

      Und das sagt die olle auch noch mit nem Lächeln im Gesicht in die Kamera... die sollte sich schämen! So ein scheiß Wahnsinn!!! >:(

    85. Schnik Schnak

      Eins wird sich wohl nie verändern, das extra3 keine Rubrik realer Irrsinn mehr zeigt

    86. TurtleIsNotAngry

      wie kommt der baum den dahin wenn er da nicht natürlich ist

      1. Dana Gräber

        Er wurde dort gepflanzt🤯

    87. DarthStarkiller

      Hier sind es wenigstens nur gute und böse Bäume, für gewisse Parteien gibt es ganze gute und böse Wälder...

    88. master kabu

      Wie kann man auch noch so dreißt sein und das als ne gute und sinnvolle Idee verkaufen wollen.

    89. Culi Cis

      Ach ja.... mitdenken, Freude schenken.

    90. christian g

      🤔 Was stimmt mit denen nicht Lasst einfach Natur Natur sein Die macht das von alleine, die braucht kein Mensch um sich zu erholen bzw um sich zu gestalten 🤣

    91. Asperger0815

      Geliefert wie bestellt - ihr habt euch die Clowns gewählt also lebt damit...

    92. Dirk K.

      "da nicht hingehören" ... spielt der Mensch mal wieder Gott?

      1. KieferKarpfen 68

        Wen juckt das

    93. Bear Sport Germany

      Die Natur sagt, es muss vielfälltig sein. Der Mensch sagt einfach nein. Wahnsinn diese Dummheit. Was erdreistet sich die Natur da nur wieder :(

    94. Micha S.

      Alle Bäume so: wir können da nicht wachsen, wir gehören da nicht hin. Einer der Bäume hat das aber nicht mit bekommen und wächst da einfach. 🤷🏼‍♂️ Deutschland so: das ist nicht mit der Gewässerrichtlinie xy bla Absatz 2 rotes Formular Seite 6 Satz 4 Paragraph f26 Wort 6 Buchstabe 8 vereinbar. Der muss weg.

    95. BlitzBenedikt 15

      Die Natur kann sich doch selbst Renaturaliesiren.

    96. Tommy K

      Ich glaube dort in diesem Düsseldorfer Amt ist die Klingel kaputt, oder klingelts dort richtig?

    97. Clemens Meier

      Jetzt erstmal zu Ikea das billigste FSC Möbel aus russischem Holz kaufen wo mal eben 100 000+ Bäume in einem Schlag geerntet wurden aus einem Urwald im Permafrost-Gebiet wo die Bäume im Jahr 1-5mm zuwachs haben.

      1. KieferKarpfen 68

        Und?

    98. JoJo‘s Bike News

      Gib die bäume her ich verbrenn die

    99. Vorname N.

      AAAAAAAAHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!

    100. Tobias H

      fände es gut wen man das rathaus flutten wurde man mus sich ja nur an veränderung gewohnen irgendwan können die ja dan auch unter waser atmen