Realer Irrsinn: Sinnloser Abwasserkanal | extra 3 | NDR

extra 3

1,1 Mio. aufrufe134

    Im thüringischen Bösleben wurde ein neuer Regenabwasserkanal gebaut. Doch die Anwohner benötigen den gar nicht, da sie bereits einen Kanal haben, der das Regenwasser in den Hessenbach leitet.
    Autorinnen: Patricia Kümpel, Miryam Nadkarni
    www.x3.de
    www.ndr.de/extra3
    extra3
    extra3
    extra3

    Am Vor 6 Monate

    KOMMENTARE

    1. asrsi

      Tja, so machen Gemeinden Geld! Mit Schildbürger-Streichen und Beschiss...

    2. Steffen Zimutha

      Nöööö

    3. Repnek1989

      Einfach nur sinnlos, solch ein verband.

    4. keepermk

      Es geht eben immer nur ums Geld! Traurig.

    5. andalexba

      Die BRD bleibt eine Zwangsverwaltung, mit null Souveränität für das Deutsche Volk, keine Verfassung, keine Friedensverträge nur GmbH - Verwaltungen ohne Rechtsgrundlage und gesundem Menschenverstand. Wie dieser Fall zeigt, ist die BRD ein real existierendes Irrenhaus zu Ungunsten aller Geschröpften und Entmündigten Insassen! Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte stellte denn auch in seinem Urteil vom 08.06.2006, Aktenzeichen: EGMR 75529/0 fest, dass die BRD kein wirksamer Rechtstaat ist.

    6. А С

      Lauter Abzocker!!

    7. Franziska

      Unfassbar! Einfach unfassbar. Das ist doch Betrug das Geld dennoch zahlen zu müssen, während die nichtmal zu einer produktiven Lösung für den Bauer kamen.

    8. Marlon Kloss

      ICH warte schon auf Palettes reaktion HEHEHEHEHEHE (:

    9. Zockania

      Hauptsache Arbeit, ob es Sinn macht oder einfach nur Abzocke spielt keine Rolle.... Die Logik unserer Wel

    10. Thorsten L

      Die wollen einfach nur Geld machen. Das gibt Abwassergebühren. Nur gibt es auch sowas wie Verhältnismäßigkeit!!! Den jeder Richter wird sehen das es Unsinn ist, ob es jetzt 5m eher in den Fluss abgeführt wird, oder nicht. Das macht den Braten nicht Fett kostet aber erheblich mehr Geld. Und der Nutzen ist, Abwassergebühren für die Gemeinde. Was aber den Aufwand nicht rechtfertigt!!!!

    11. Glue

      Das kommt davon wenn Pädophile 60 Jahre Lang ihre bedäpperte Nachkommenschaft in die Ämter bläst

    12. SmEk!

      Mein Mitgefühl... hoffe mittlerweile läufts wieder besser

    13. MrRevix

      Papaplatte stinkt frag Cindy

    14. Lady in Black

      Kein Wunder dass immer mehr Deutsche in Psychotherapie landen. Bei den Schikanen und dem Mobbing mit ausgesprochener Unlogiik von den Behörden kann ich verstehen dass die Bevölkerung leidet.

    15. Tetris

      deutschlad ....bitte um gnade für diese idioten beamten

    16. xx_Jonkh _xx

      Die haben doch alle Lack gesoffen

    17. Fritz Pumpelmus

      Das sind Sesselpfurzer! Von nix ne Ahnung, aber dummes Zeug labern und Menschen auf den Geist gehen! Aber irgend etwas muß die Behörde ja auch tun, damit man weiß wofür Sie überhaupt Geld bekommen! Unglaublich was in Deutschland tausendfach abgeht, und von " Menschen" die nur Müll im Kopf haben!

    18. Wicapi Wakan

      Einfach davon jagen sollte man diese Nichtsnutze aus dem Amt. Ehrlich, da schwillt einem der Hals, dass die tun und lassen können, was sie wollen und sich immer abstrusere Ideen einfallen lassen, wie man Steuergelder verbraten kann.

    19. Kathi Bal

      Die Welt steht nicht mehr lange ,solche Idioten sitzen in Ämtern 🤢

    20. Jürgen Bähr

      Es ging nur darum dass die Behördenheinis nochmals Gebühren zocken konnten für ein schon vorhandenes funktionierendes System.

    21. luisa maier

      Hauptsache es gibt einen Abwasser zweckverband 😐

    22. Andreas Martin

      Ich würde für das Geld lieber versuchen, ein Gutachten über die geistige Zurechnungsfähigkeit der zuständigen Behördenmitarbeiter machen zu lassen.

    23. Melanie Murczak

      Hauptsache Annemarie hatte endlich ihre Mini Ära erreicht und ich war das Feindbild... Ich habe das Geld nicht auf den Tisch gelegt obwohl ich ohnehin schon mehr als nur menschenunw

    24. bomel zelt

      Haha ich kenne das Spiel. Unser Regenwasser würde mit 5 Meter Kanal in den Herrenhofer Graben geleitet. Wir müssten 50m Kamal neu legen damit das Regenwasser in den schönen neuen Kanal läuft. Aber jetzt kommt der Hammer, Das Regenwasser aus dem Kanal wir direkt an unserer Grundstücksgrenze 5m vor unserem alten eigenen Einlauf in den Herrenhofer Graben eingeleitet. Der Spaß hat uns über 10000€ gekostet. Uns würde ein Zwangsgeld auferlegt wenn wir uns wiedersetzen 🤮

    25. sebastian lohmeyer

      Die Sendung ist doch blödsinn. Es gibt in D die Abwasserbeseitigungspflicht und die liegt nunmal bei der Kommune. Man müsste nur einen Antrag auf Übernahme der Abwasserbeseitigungspflicht stellen oder einfach mal, wenn die untere Wasserbehörde es nicht will oder kapieren will, an die höheren Wasserbehörde wenden. Oder es gibt technische Gründe für den Anschlusszwang, die die Sendung einfach nicht nennt, damit es dramatischer klingt^^

    26. Sascha Baier

      Dumme GEZ

    27. Jupp Schmitz

      Das kann man schon als Diebstahl bezeichnen.

    28. Jack Russel

      AZV- Alles Betrüger!! Egal in welchem Orten!

    29. Stefan B.

      Das gibt ne Anzeige...ihr klaut von alten Leuten das Geld für ein System das schon besteht und euer System mal total für die Tonne ist. Da sitzen eure Geldgeilen xxxxxxxxx in eurem Amt :D

    30. Crazy Cat

      Wenn man sowas sieht, dann weiß man gleich was verkehrt läuft in den Ämtern. Haben die nichts besseres zu tun als die Bürger das Geld abzuziehen... Siehe Führerschein tauschen... Die beschließen und wir Bürger blechen. Kann man echt nichts mehr zu sagen.

    31. Friede sei mit Dir Oxmox

      Ich bin für soviel Behördendummheit auch schon zu alt. Lasst mich noch ein Weilchen leben, okay?

    32. asdf asdf

      die verbrecher sind in der politik, zuviele mächtige leute die andere bezahlen und automatisch ihr maul halten damit sie selber was aufm tisch haben

    33. Paul Gladysz

      Ich würde es verstehen, wenn dort eine Kläranlage wäre, damit das Regenabwasser auch von jedem einzelnen Bürger bezahlt wird. Aber das hier macht überhaupt keinen Sinn. Weil es nur wenige Meter weiter trotzdem in den Bach geleitet wird. Mich würde nur interessieren, ob da bereits Regenwasser von Hausabfluss getrennt verlegt wurde. Wie es im Neubau oder bei Straßensanierung gemacht wird. Wohin fließt vom Bauernhof das Schmutzwasser vom Haus, Klo usw?

    34. TELERIS

      Immer wieder dasselbe: Der Staat zockt nur ab!

    35. Monika Storms

      Wir haben in Deutschland einfach zu viele Beamte,die ihren Status schamlos ausnutzen. Doch sie vergessen,von wem sie so fürstlich bezahlt werden. Wenn sich in Deutschland diesbezüglich etwas ändert,weiß ich nicht, wo das noch hinführt. Jeder normale Arbeitnehmer wird immer mehr in die Knie gezwungen. Aber die Damen und Herren vom Amt ,die zum großen Teil mit einer Arroganz zu tage treten,können sich alles erlauben.

    36. Jürgen Kurek

      Studiertes Idiotenpack...

    37. ich und du

      Mt dem deutschen Michel kann man es ja machen!!Was Jahrzehnte lang ging, muss der Staat ver(schlimm)bessern, kennt man. Und wofür 2000 Euro??? Andere müssen für ihr Geld arbeiten 😤

    38. Jens J.

      Deutschland verblödet immer mehr ...

    39. Thomas Bachmann

      Deutschland...!

    40. Finde Die Wahrheit

      Hallo Schaut doch mal bei mir vorbei ich möchte euch gerne mit ein paar lustigen Videos unterhalten. Und wenn es euch gefällt schreibt es in den Kommentaren dann kommen noch mehr Videos.

    41. Der Ufer

      Einfach nur Traurig. Kann man nicht mehr drüber lachen. Stellt euch mal vor euch würden sie 2000€ so aus der Tasche ziehen wollen. 2k€ sonst Laden Dicht. Hart erarbeitet und dann so ein Blödsinn.

    42. Oliver Kurzweg

      Also wenn es ins kommunale Abwasser gekommen wäre, hätte ich das noch eingesehen. Das wäre dämlich aber immerhin mit Regeln zu begründen (bei Neubauten muss es da ja auch rein). Aber das... ... einfach unfassbar.

    43. Capper Toni

      Haben mal wieder Langeweile und nichts zu tun, und schikanieren dann die Bürger!Unglaublich.

    44. Michael Georg Reinhardt

      alte deutsche Weisheit , man muss die Bevölkerung ausbluten solang sie noch Eigentum besitzt

    45. Ich bin es nur, der rein hypothetische Dieter!

      Da sitzen ausgebildete Leute, die dafür bezahlt werden, sich jeden tag etwas auszudenken wie man den Bürger noch mehr Schröpfen kann.

      1. BVB 09 Fan

        Die 2000 Euro müsste der bezahlen der diesen Unsinn verzapft hat

    46. adjumaro

      Wofür?

    47. matt mostowicz

      Kein Mafia besitzt ein Gier so mächtig wie den vom Staat. Heuschrecken kommen bloß jede siebtes Jahre wieder.. das Finanzamt geht nie weck. Wenn mann solche Irsinn sieht, hört mann Charles Darwin am Poltern in Sarg.

    48. YankeeWitNoBrim

      Diese Wortspiele😂

    49. chiken708

      da wollte jemand ein neues grundstück

    50. Waldemar Brauer

      Die zuständigen Beamten gehören nackt mit Pappschild auf dem Dorfplatz ausgestellt.

    51. Heistergand

      Ein Schelm, wer hier Korruption vermuten mag.

    52. doofkos

      Ich hoffe, die lassen sich nicht unterkriegen. Was die Behörde da treibt, ist total irre. Gerstenhauer ist btw. ein grandioser Name für einen Bauern.

    53. Scripture Examined

      Wir lernen: Wasser fließt in Bösleben nach oben.

    54. M H.

      Der gehört dann offensichtlich woanders hin

    55. mizzothify mizzothifi

      Witzig gemacht :-)

    56. 14725800369

      Abwasser ist hier in Deutschland sowieso eine Schande. Wenn ich mir offiziell eine Regenzisterne einbaue, dann kommt da auch noch ein Zähler dran und ich zahle dafür Abwassergebühren...., obwohl das Ding im Garten steht und zur Rasenbewässerung dienen soll. Lasse ich das Regenwasser über die Regenrinne einfach in den Gulli laufen, dann zahle ich nichts. Also was tun? Sich schwarz einen Brunnen graben. Ganz ohne Zähler

    57. Graf Jhereg

      Auch wenn das ganze für die Gerstenhauers blöd ist, hat der Abwasserzweckverband hier augenscheinlich alles richtig gemacht. Der Kanal in der Straße dient nicht nur der Ableitung der Hof- und Dachflächen, sondern auch der Straßenfläche. In Deutschland besteht für jeden Anlieger Anschlusspflicht. Das dient auch einer evtl. künftigen zentralen Regenwasserbehandlungsanlage um die Gewässer vor Schadstoffeinträgen zu schützen. Jeder der an das öffentliche Kanalsystem anschließt muss dies Rückstausicher vollbringen. Rückstauebene ist die Straßenoberkante, somit muss zwangsläufig eine Hebeanlage gebaut werden. Eine Klappe zur Rückstausicherung würde nicht funktionieren, dann fließt das eigene Hofflächenwasser im Regenfall ja auch nicht ab. Dieser Rückstausichere Anschluss ist schon immer von jedem selber herzustellen. Die Gerstenhauers, wie jeder andere Anlieger auch sind Beitragspflichtig, da wie gesagt der Kanal auch der Ableitung der Straße vor der Haustür dient und so wie man Erschließungsgebühren für die Straße vor der Haustür zahlen muss, muss man dies auch beim Regenwasser- und Schmutzwasserkanal. Solange die Gerstenhauers direkt in das Gewässer einleiten, zahlen sie wenigstens keine gesplitteten Abwassergebühren (Nutzungsgebühren für den Regenwasserkanal). Würde mich freuen wenn solche Zusammenhänge etwas besser beleuchtet werden würden. Die Reporter scheinen in diesem Format die Behörden immer gerne in dem aller schlechtestem Licht dastehen zu lassen.

      1. Simon Maier

        Ich weiß nicht in welchem Bundesland die von Ihnen zitierten Regeln gelten. In Baden Württemberg jedenfalls ist der Anschluss einer Dach- oder Hofentwässerung an das Abwassernetz bei Neubauten gar nicht mehr erlaubt, weil der stetige Zubau in Dörfern sonst die Kläranlagen (in die der Kanal mündet, extra Regenwasserkanäle gibt es auf Dörfern jedenfalls hier nicht) überlasten würde. Nur ältere Häuser sind hier mit dem Regenwasser noch an den Kanal angeschlossen, geht hier aber ein Rohr kaputt darf das Regenwasser dieses Rohres nicht länger in den Kanal eingeleitet werden. Das Wasser muss heute in BaWü auf dem Grundstück versickert werden, entweder oberflächlich oder in einem Schacht. In dem Fall im Video wurde das Anwesen vermutlich zu DDR Zeite gebaut - auf diesem Gebiet galten die Gesetze der Bundesrepublik erst seit der Wiedervereinigung.

    58. Axel Shark Space Scientist

      Es gibt einfach Idioten.

    59. Fab Mi

      Mich würde die vollständige Begründung des Zweckverbandes interessieren. Deren vorgehen widerspricht zuerst einmal im Grundsatz dem § 55 Abs. 2 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG), wonach Niederschlagswasser direkt versickert oder in ein Gewässer eingeleitet werden "soll", sofern keine öffentlich-rechtlichen Belange dagegen sprechen. Möglicherweise ist hier ein öffentliches Belange der sogenannte "Anschluss- und Benutzungszwang", der sich oft aus der Abwassersatzung ergibt. Dafür ist dann die Kommune zuständig, allerdings wäre in diesem Fall die Durchsetzung dieses Zwangs sehr bürgerunfreundlich. Ansonsten könnte ich mir z.B. noch folgendes erklären: Möglicherweise führt der neue Regenwasserkanal zu einer zentralen Regenwasserbehandlungsanlage, um Schmutzsstoffe aus dem Regenwasser zu entfernen, um das Gewässer/Grundwasser zu schützen. Aber auch in diesem Fall wäre meines Erachtens eine Hebeanlage für Regenwasser unangebracht, dann wäre es zielführender und günstiger, dass der Landwirt eine eigene Regenwasserbehandlung errichtet (z.B. Sedimentationsschacht).

    60. Rainer Gumpert

      Bei uns in der Gemeinde wurde ein "ganz ähnliches Kanalsystem" gebaut: Es sollte einen kleinen Bach bei Hochwasser entlasten, da dieser gerne mit Algen zuwächst und dann bei Starkregen MANCHMAL überschwemmt hat. Leider war es dann so, dass nach Fertigstellung quasi permanent Wasser VOM Kanalsystem IN den Bach gelaufen ist, der daraufhin quasi IMMER überschwemmt hat. Nun kommt sechs bis acht mal im Jahr der Bagger und befreit den kleinen Bach von Algen und die Verbindung wurde zugemauert. ^^

    61. Dirk Schmitt

      Und damit kommt Geld in die Stadtkasse. Regenwasser wird nämlich besteuert mit gleich X Prozent auch wenn kein regen fällt. Abkassieren, sonst nichts.

    62. Mario

      Da sitzen ausgebildete Leute, die dafür bezahlt werden, sich jeden tag mit sowas auseinanderzusetzen. Und dann braucht man 7 Jahre um zu erkennen, was von vorne rein klar war

    63. Galaxy

      Die spinnen doch.

    64. Christian Thanbichler

      Ganz neben dem Unsinn, der sich hier zeigt, wird durch den Kanalisations-Wahnsinn sämtlichen Wildtieren buchstäblich notwendiges Wasser zum Leben genommen. Man hat seit der Flurbereinigung der 1970er Jahre nichts dazu gelernt. Wasser gehört nicht nur den Menschen sondern ist Allgemeingut so wie die Luft zum Atmen.

    65. xparade0de

      tja, was macht man da ? - versuchen Sie doch mal Traditionsschutz für den historischen Abwasserkanal für Regenwasser und die Einleitung des Regenwassers vor dem lokalen Gericht zu beantragen - berufen Sie sich darauf das es bei Ihnen Tradition ist das Regenwasser in den Bach zu leiten und erklären Sie das es ein Teil des optischen Gesammtkonzeptes des historischen Gebäudes ist und der Erhaltung des Historischen Gesamtbildes dient

    66. Marc Müller

      Früher war alles ehrlicher.............. Der Verantwortliche der Behörde wurde auf eine Schragen gebunden und vom Volk verprügelt............ Das sollten wir wieder bei den Behörden einführen, dann wird der Amtsschimmel viel verantwortlicher handeln.

    67. Sägenspezl

      Was diese Sesselfurzer sich so alles einfallen lassen! Haben die nichts anderes zu tun?

    68. Mrs. Catastrophe

      Wie viele hier in den Kommentaren die Hetzen und Heulen kennen sich denn Tatsächlich mit den Regeln für den Tiefbau/ Wasserver- und Entsorgung aus? Ich wette nichteinmal die hälfte von euch kann mir sagen was ein Regenüberlaufbecken ist. :)

      1. Fab Mi

        Ich sage, nicht mal 5% hier wissen, was z.B. der Unterschied zwischen Regenüberlaufbecken, Regenklärbecken, Regenrückhaltebecken oder Hochwasserrückhaltebecken ist :-)

    69. Andreas Haschke

      Daumen hoch 👍

    70. Despot Rus

      können sie bericht machen über sinnloseren lockdown?

    71. Lars vom Mars

      Sinnlose Sendung.

    72. Saliddry

      Wenn ich millionär währe eurolotto oder so gewonnen WÜRDE ICH SOLCHE FÄLLE ZAHLEN DIE GERICHTKOSTEN MEIN ICH .SÄMTLICHE INSTANZEN damit der politische dreck der sich dort in den ämtern festgesetzt hat mal durchgespühlt wird is dochn witz da war die letzte vorstandsfeier zu teuer und jetzt wollense wieder leute abzocken mit sinnlosem müll

    73. Train-Traum - Mad about trains!!!

      2000€ sind doch angemessen - als Entschädigung für 7-jährigen Verwaltunsgaufwand...

    74. vincelord

      wie mit Stuttgart 21 nur in klein... und zahlen müssen für die Dummheiten der Großen immer die Kleinen... Schande über alle Personen, die an dieser "Lösung" mitgewirkt haben...

    75. Idealist 57 ,

      Das ist typisch für das System das nur parasitäre, skrupellose Abräumer unterstützt. Die Abwasserzweckverbände und deren Vorstände, die sich die Taschen vollstopfen sind nur Baustein, zwar nicht die reiche und mächtige, skrupellose, von unersättlicher Gier zerfressene Oligarchie, aber sie nutzen das verkommene Rechtssystem in ähnlicher Weise, dass nur den Reichen dient. Hier wird einfach ein Vorstand geschaffen, der sich dann ein meist sehr hohes Gehalt sichern kann und das wird auch noch rechtlich abgesichert. Es ist nichts weiter als die Lizenz zum Geld drucken. Es wird höchste Zeit für einen Aufstand um den ganzen Parasiten ihre Grundlage zu nehmen. Die Grundlage ist der Fleiß der hart arbeitenden Bevölkerung, das Schmarotzerpack muss enteignet werden und solche Bereicherungen dürfen nicht mehr möglich sein. Das geht aber nur in einer echten Demokratie, in der ein öffentlicher Debattenraum geschaffen wird, in der Regeln für Politik und Wirtschaft erst einmal diskutiert werden. Jetzt klüngeln nur die willfährigen Satrapen mit der Reichen und somit Mächtigen. Die repräsentative Demokratie ist alles andere als demokratisch, was ja gerade in den USA sehr deutlich wird, aber in Deutschland ist es auch nur ein Schein. Die Wahl, das periodisch inszenierte Spektakel einer Abstimmung, in der man dann aus einer von der reichen Oligarchie und deren Handlangern in der Politik ausgesuchten Marionetten wählen kann, wäre nur ein Witz, wenn er unser Leben nicht so massiv beeinträchtigen würde.

    76. Finkelstein

      Es ist dem zwar beizupflichten, aber die Kosten für >1 Million illegaler Immigranten ohne reales Bleiberecht sind dagegen so hoch dass ich mich mit so Kleinkram nicht mehr aufhalten will.

    77. Enno Schneyer

      Das Nichtskönnen ist nicht nur bei Politikern sondern auch in den Amtsstuben zu beobachten.

    78. Eiertoller

      Die Anschlussgebühren haben so was Öffentlich-Rechtliches: Brache ich nicht, muss ich trotzdem zahlen... SO EIN QUATSCH!!!

      1. Simon Riepl

        Unter einem Video, das von genau diesen Gebühren finanziert wurde?

    79. T - Zelle

      Wie kriminell der Abwässerzweckverband ist, erschreckend hoch drei! Eine Schande! Was sagt der Zweckverband zu dieser Abzocke?

    80. SengOno Otonas

      ich liebe diese reihe, das ist einfach wunderbar, vielen dank extra 3 xD

    81. Jigalo

      Agenda 21

    82. Terror Popel

      irgendwo blöd für die wo Steuern zahlen oderin dem fall Rundfunk

    83. LOVE TO BE A HORSE

      Bei solchen Behörden behindis ist ja wohl klar, das die mit Corona nicht klar kommen.

    84. Cockroach FPV

      Was für idioten, na zum Glück wenigstens das die am Ende doch ihre alte Leitung wenigstens behalten können. Kannst dir echt nicht ausdenken sowas.

    85. Mathias Raich

      unglaublich

    86. SAO亞Meister {Gaming}

      Eine Unverschämtheit der Behörde das sie um ihr eigenes Abflusssystem zu behalten 2000€ zahlen müssen.

    87. Andre Bischoff

      Wann gehen wir alle,die von soetwas betroffen sind ,in diese Ämter und teeren und federn diese Bekloppten!! Das sind diese Uniabgänger mit Karrieresucht ohne Rücksicht auf Verluste!! Das sind die neuen studierten Volksverräter!!! Achzig Prozent dieser Juratrottel gehen vom Studium direkt in die Arbeitslosigkeit oder in ein Amt ,um dort ihr Unwesen zu treiben!! Und die Eltern derer sind noch stolz auf ihren "Nachwuchs"!!!!

    88. butze666

      bauernweisheit - regnets im Mai is der April vorbei

    89. Maximilian Mander

      Deutschland wurde verkauft, man sieht es überall. Für so viel Dummheit reicht dumm sein allein nicht aus. So viel Dummheit muss man erstmal studieren.

    90. Stevy Z.

      Dia sin´doch nimmeh ganz bacha.! Do wird wiedd´r an hauffa Gäld nausg´schmissa fir niahndt on´ nohmmohl niandt. A Granadasauerei !!!! RROOOOOOOAAAAAAAARX

    91. 1000 Abos in einem Jahr Challenge!!

      Das ist einfach nur ein realer Irrsinn

    92. KAOSS TRAXX

      Vielleicht sollten die sogar doppelte Rohre bauen, falls eins vom wasser verstopft wird😅

    93. Tom Jessel

      Es gibt keine sinnlose Abwässerkanäle sonder nur sewerperson best artist

    94. BenJamin Diemel

      So was beklopptes , typisch deutsch 😂😂

    95. max

      Wissen die, dass der Krieg schon vorbei ist?

    96. Luftwaffe 7410

      Alle vom Abwasserzweckverband sofort des Amtes entheben .So was verblödetes gibts auch nur in BRD .

    97. McUnicorn

      Ach du großer Gott, des wird doch immer schlimmer mit diesen Sesselfurzern 🙄 Bin mal gespannt wann ich was für die Luft zahlen soll, die ich schnaufe 🧐

    98. DasPolarlichtlein

      Erstens: Das Problem besteht im Allgemeinen darin, das Gemeinden bzw. Stadtverwaltungen vom Land oder Bund jährlich Gelder zugeteilt bekommen, und dieses auch ausgeben müssen. Verbrauchen sie es nicht, bekommen sie im nächsten Jahr weniger. Daher sieht man bei "Realer Irrsinn" soviel scheinbare Geldverschwenderei. Zweitens: Allein der Begriff "Abwasser-Zweckverband" lässt mich den Kopf schütteln. Drittens: Kann bitte jemand Kuhscheiße aufsammeln und die verantwortlichen Beamten damit bewerfen ?

      1. DasPolarlichtlein

        @Martigan Wright ok...du hast recht...und ich meine ruhe 🤣

      2. Martigan Wright

        @DasPolarlichtlein Ich rede ja nicht vom Video, das sowieso bullshit ist, sondern von deinem Kommentar, der ebenfalls bullshit ist. Ob ein schon ewig vorhandener Abwasserkanal tatsächlich funktioniert oder nicht, muss zusätzlich untersucht werden. Außerdem kann man keine Sonderlösung für jedermann erarbeiten. Natürlich muss sich jeder an den Kosten beteiligen, die Infrastruktur wird ja auch für jedermann verlegt. Die Minikommune hat keine Millionenbeträge übrig, um den Ausbau komplett selbst zu finanzieren. Und du argumentierst mit Baulärm? Gott, ey...

      3. DasPolarlichtlein

        @Martigan Wright mehrere dörfer, eine gemeinsame kläranlage, macht sinn. schon richtig. aber darum geht es hier garnicht. in dem video geht es einzig und allein darum, das ein schon ewig vorhandener abwasserkanal, der wunderbar funktioniert, nichtmehr genutzt werden soll, und stattdessen ein neuer, mit einschränkungen durch bauarbeiten, baulärm und hohen kosten für die anwohner verbunden, gebaut werden soll. wer ist jetzt die leuchte, hmm ?!

      4. Martigan Wright

        Ist es wirtschaftlicher, wenn jede 200 Seelen Kommune ihre eigene Kläranlage hat oder wenn sich mehrere Kommunen zu einem Verband hinsichtlich Abwasser zusammentun, du Leuchte? Ich glaub, dein Kopf wurde ein paar mal zu hart geschüttelt.

    99. propolis propolis

      Wenn der Staat die Leute abzockt und gängelt

    100. ich ich

      Sorry aber unsere Politiker haben doch alle was am Kopf.